EVENTABSAGE!

Hallo!

Leider müssen wir unser Event „2. Wächter des Eisenwaldes 818 A.D.“ das vom 09.5.-10.05.05.2020 im Erlebniswald Trappenkamp stattfinden sollte, nun aufgrund der anhaltenden Corona-Krise wie viele andere Veranstalter weltweit auch absagen bzw. verschieben.

Nach Rücksprache mit allen Mitgliedern des Organisationsteams und unserem Veranstalter, dem Erlebniswald Trappenkamp, sind wir gemeinsam und einstimmig und auf Grund der derzeitigen

Situation betreffend der Pandemie zum Coronavirus, unter Rücksichtnahme auf alle Mitwirkenden und auch im Hinblick auf die Verantwortung gegenüber dem interessierten Publikum, zu der Erkenntnis gekommen, die Veranstaltung im Mai rechtzeitig abzusagen.

Im Monat Mai dürften die Vorgaben der Regierung, eventuell gelockert, aber kaum auf Null runtergefahren werden. Zudem werden auch noch zu viele infizierte Personen unterwegs sein. Leider ist die aktuelle Situation zu unsicher, als das wir es wagen wollen, diese Veranstaltung nicht abzusagen um dann kurz vor Beginn möglicherweise rechtlich dazu gezwungen zu werden.

Sollte es die weltweite Corona-Krise zulassen, so würden wir den 03.10.-04.10.2020 als Ersatztermin anbieten wollen. Jegliche bis dato von uns bestätigte Anmeldung bleibt bestehen. Lediglich eine Änderung des Platzbedarfes, die Personenanzahl oder eine Absage müssen uns dann noch mitgeteilt werden. Diesbezüglich werden wir im August nochmal auf alle angemeldeten Teilnehmer zurück kommen.

Wir hoffen das wir trotz der Verschiebung unseres Events den einen oder anderen von euch im Herbst bei uns begrüßen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Wilms
Projekt Eisenwald – Schlacht bei Suentana 798
Öffentlichkeitsarbeit & Teilnehmerrekrutierung

 

ANKÜNDIGUNG! Termin für 2020…

Was: 2. Wächter des Eisenwalds (Marschevent, Training und Markt)

Wann: 09.05.- 10.05.2020

Wo: Erlebniswald Trappenkamp

Folgendes können wir euch anbieten:
– Lagermöglichkeit mit genügend Platz und optimalen Bodenbedingungen
– große Trainingsfläche im Erlebniswald Trappenkamp
– Training auf einem abgesperrtem Trainingsbereich
– Training-/Workshops (Wie gesagt Meldet uns eure Themen!)
– Feuerholz und Trinkwasserstelle
– Nutzung der Toiletten und Waschraum im Waldhaus, 4 Dixies für Darsteller (tägliche Reinigung), Ladestation für Handy etc.
– Freikarten für das Waldschwimmbad in Trappenkamp (z.B. zum Duschen) ca. 1,5 KM entfernt und ggf. zusätzliche Outdoorduschen, möglicherweise auch wieder ein Duschcontainer
– Freier Zugang für Besucher zum Markt (geschätzte Besucherzahlen 8-10.000 über das Wochenende)
– (keine Händlerabgaben für verkaufte Ware und sowas)
– Programmpunkt “Die Wächter im Eisenwald 818. A.D.” (siehe Infos im Navigationsmenü)

Anmeldeprozedere:

– Die Anmeldephase startet mit den neuen Anmeldebögen am 15.10.19 und geht bis zum 15.03.20
– Kitguides sind nur für die Trainings, Workshops und den Marsch verbindlich
Bei Fragen zu dieser Veranstaltung, wendet euch direkt an Sebastian Wilms über Facebook oder per Mail an info(at)projekt-eisenwald.de
Wir hoffen, dass diese kleinere Veranstaltung euer Interesse geweckt hat und euch die Wartezeit zur nächsten Schlacht bei Suentana etwas verkürzt!

WEITERE INFOS FOLGEN…